Hauptsache Kekse: Mandel-Cookies

Marzipan? Liebe ich über alles! Infolgedessen natürlich auch Mandeln, ist ja logisch. Und Kekse! Denn Kekse gehen immer!

Warum also nicht drei Lieblingsdinge miteinander verbinden und aus Marzipan und Mandeln und Keksen eins machen? - Nämlich Mandel-Cookies. Zwar ohne Marzipan, dafür schmecken sie aber dank Mandeln in verschiedenster Beschaffenheit fast wie diese Marzipanhörnchen vom Bäcker. Und einfach und schnell zuzubereiten sind sie noch dazu:

Ihr braucht
400 g gemahlene Mandeln
200 g gehobelte Mandeln
300 g Mehl
200 g Zucker
100 g Butter
2 mittelgroße Eier
1 Tüte Vanillinzucker
2 gestr TL Backpulver
100 ml Milch
2 - 3 Tropfen Mandelaroma


Die einfache Variante lautet nun: Alles zusammenmischen.
Ich fange jedoch mit Butter (die ich vorher in der Mikrowelle leicht flüssig werden lasse), Zucker, Vanillinzucker und den Eiern an, schlage diese zu einer schaumigen Masse und gebe dann das Mandelaroma dazu. Danach haben Mehl, Backpulver und die Mandeln ihren Auftritt.
Wessen Rührgerät da nicht mehr mitmachen will (meins hat in den höchsten Tönen gequietscht), der kann diesem Problem mit der Milch Abhilfe verschaffen. Bei mir haben 100 ml gereicht, um den Teig klebrig-fest (aber rührbar) werden zu lassen.

Jetzt hat man zwei Möglichkeiten:
1. Mit Teelöffeln kleine Häufchen auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen platzieren.
2. Mit den Händen Kugeln in der Größe eines Ferrero Rocher formen und diese auf dem Backblech verteilen. Dabei müsst Ihr Euch um die Keks-zu-Keks-Abstände keine Sorgen machen, da diese formstabil bleiben.
(Ich habe mich übrigens für Möglichkeit 2 entschieden.)

Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, die Kekskugeln etwa 15 min darin backen ....
....und tadaaaaa....hier ist das Ergebnis:

Lasst es Euch schmecken!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christian (Montag, 16 Januar 2017 12:56)

    ....sehr lecker! Gerade zum Kaffee zwei, drei ....Stück

  • #2

    Krissi von waskocheichheute.tips (Montag, 16 Januar 2017 21:20)

    Das klingt nach einem echt leckerem Rezept! Hab ich jetzt voll Lust drauf :)
    LG Krissi